eBay ändert in Angeboten Darstellung von Impressum, AGB und Widerrufsbelehrung

Offensichtlich seit dem 11.11.2016 hat die Auktionsplattform eBay die Darstellung von wichtigen rechtlichen Pflichtinformationen geändert.

Im Feld „Rechtliche Informationen des Verkäufers“ wird nicht mehr die komplette Anbieterkennzeichnung dargestellt. Diese erscheint erst dann, wenn der Link „vollständige Kontaktdaten“ angeklickt wird.

Auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind nicht mehr in einem Frame sichtbar. Vielmehr gibt es auch hier jetzt einen Link. Dieser lautet „Allgemeine Geschäftsbedingungen für dieses Angebot“.

 

 

 

 

 

 

 

 

Hat ein Händler, was rechtlich sehr problematisch ist, keine Allgemeinen Geschäftsbedingungen bei eBay hinterlegt, fehlt dieser Link im Übrigen.

Auch die Widerrufsbelehrung, die bisher unter der Überschrift „Rücknahmebedingungen: Weitere Angaben“ dargestellt wurde, ist nunmehr nur noch nach einem Mausklick zu sehen. Angeklickt werden muss hier der Link „Vollständige Widerrufsbelehrung“.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir halten diese Gestaltung für rechtlich unproblematisch.

Im Gegenteil wird das Angebot dadurch schlanker. Der Eindruck, der sich Verbrauchern bisher bot, mit Rechtstexten und entsprechenden Informationen überfrachtet zu werden, hat sich jetzt etwas verbessert. Die gesamte Darstellung wirkt dadurch moderner.

Mehr Abmahnsicherheit

Die neue Gestaltung hat noch einen weiteren Vorteil für eBay-Händler: Fehler in Rechtstexten oder bspw. eine veraltete oder fehlende Widerrufsbelehrung sind nicht mehr auf ersten Blick erkennbar. Eine browserinterne Suche funktioniert jedenfalls nicht.

 

Stand: 11.11.2016

Rechtsanwalt Johannes Richard


 

Home

Kontakt

Newsletter bestellen

zu den Favoriten hinzufügen

Abmahnungen

Abmahnung
erhalten?

Abmahnungen
Rufen Sie einfach an
Schutzpaket Internetshop

Schutzpaket für eBay, Amazon und Internetshop

Shopberatung
Jetzt Angebot anfordern


Beratung?

Wir machen das.



Informationen für Sie auf 2.536 Seiten - neuster Beitrag:  16.01.2017

 

Wir beraten Sie bei einer Abmahnung. Mehr erfahren ...
Mit uns verkaufen Sie rechtssicher über eBay, Amazon, Internetshop. Mehr erfahren ...

Aktuell informiert bleiben über Facebook oder Google+

Beratung? Wir machen das.

Tel: 0381.260 567-30 · Fax: 0381.260 567-33
E-Mail: rostock--an--internetrecht-rostock--punkt--de

Rechtsanwalt Johannes Richard, Rechtsanwältin Elisabeth Vogt und Rechtsanwalt Andreas Kempcke (v.l.n.r)

Kein Wartezimmer - keine Wartezeit - Beratung sofort - Rufen Sie einfach an!

Gerne können Sie auf diesen Beitrag verlinken. Beachten Sie bitte unsere Link-Policy

Der Link auf diese Seite lautet:

Rechtsanwälte Internetrecht Rostock
Wir lösen
Ihr Problem
Kurzfristige
Beratung durch
Fachanwälte
Einfach anrufen,
wir machen das!
0381 - 260 567 33
Kontakt über WhatsApp
Rufen Sie einfach an.
Wir beraten Sie sofort!
Unsere Gegnerliste
Ihre Abmahner?
Rubriken
Unsere Seite mit Google durchsuchen
Abmahnungen mit Whatsapp
Internetrecht Rostock
E-Mail
Rechtsberatung

Neuster Beitrag:

Impressum

Wir beraten Sie bei einer Abmahnung. Mehr erfahren ...
Mit uns verkaufen Sie rechtssicher über eBay, Amazon, Internetshop. Mehr erfahren ...

Aktuell informiert bleiben über Facebook oder Google+

Kein Wartezimmer - keine Wartezeit - Beratung sofort - Rufen Sie einfach an!